Kontakt zur technischen Beratung

Nehmen Sie Kontakt mit einem unserer technischen Berater auf.

Tel:    +49 (0) 72 22 / 90 79 - 0
Fax:  +49 (0) 72 22 / 8 12 74
info@probst-class.com

 

Maschinen zum Dispergieren

Beim Dispergieren sollen zwei oder mehr Stoffe (Phasen), die weder eine stabile chemische Verbindung eingehen oder sich ineinander lösen, in ein Gemisch verwandelt werden. 

Einer oder mehrere Stoffe (sog. disperse Phasen) sind bei einer Dispersion fein verteilt in einem weiteren kontinuierlichen Stoff (Dispersionsmedium).

Die Phasen erschweren durch ihre Grenzflächenspannung die Herstellung der Dispersion. Beim industriellen Dispergieren werden daher durch Zerkleinerung der Tröpfchen und/oder der Feststoffe kleine, aber annähernd gleich große Partikel erzeugt (monodisperses System), um in der Regel Suspensionen und Emulsion herzustellen. Die Suspension ist ein Gemisch aus einer Hauptphase in flüssigem Aggregatzustand und einer Nebenphase in festem Aggregatzustand. Bei der Emulsion sind beide Phasen in flüssigem Aggregatzustand.

Dispergieren mit Maschinen von PUC

Die Rotor-Stator-Mahlwerke von Probst & Class eignen sich hervorragend zur Herstellung von Dispersionen. Sie sind besonders langlebig und einfach zu warten. Ihre niedrige TCO trägt so effektiv zu einer hohen Produktivität in den Anlagen unserer Kunden bei.

Sowohl die PUC Kolloidmühlen als auch unsere Vibroreaktoren eignen sich zur effektiven Dispergierung. Für die optimale Konfiguration kontaktieren Sie unseren technischen Vertrieb.

PUC Kolloidmühlen

Für die zuverlässige Dispersion im Inline- und Batchbetrieb

PUC Vibroreaktoren

Zur Herstellung von Dispersionen im Inline- und Batchbetrieb